Titelfoto 1Titelfoto 2Titelfoto 3

 

Vorläufer Karten

 

der Firma
Stengel & Co., Dresden

 

aus dem Kanaltal

 

 

martinschitz.imBild.TV
1897
Schlitza Schlucht
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  

Schlitza Schlucht

Zwischen Tarvis und Goggau (Coccau) hat sich die Gaillitz tief in den Talboden eingegraben.
Bis zum ersten Weltkrieg konnte die Schlitzaschlucht begangen werden und war ein beliebtes Ausflugsziel.
Noch heute findet sich, wer von Coccau zur Gaillitz absteigt, unmittelbar in einer spektakulären Flusslandschaft wieder.

 

 

Ober Tarvis - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Ober Tarvis
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  
Ober Tarvis - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Ober Tarvis
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  
 
 
Ober - und Unter Tarvis - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Ober - und Unter Tarvis
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  
Unter Tarvis - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Unter Tarvis
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  

Ober - und Unter Tarvis

 

 

 

  

Weissenfelser See - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Weissenfelser See
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  
Weissenfelser See - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Weissenfelser See
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  

Weissenfelser See

 

 

martinschitz.imBild.TV
1897
Reibl mit Fünfspitz
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  

Reibl mit Fünfspitz

Reibl, heute Raibl (Cave de Predil) ist ein Ort im Seebachtal,
mit einem 1991 stillgelegtem Bleibergwerk in Friaul-Julisch Venetien, ist Ort der Gemeinde Tarvis.
Bis zum Ende des ersten Weltkrieges gehörte Reibl und das gesamte Kanaltal bis Pontafel zu Kärnten,
1918 fiel es an  Italien.

 

  

martinschitz.imBild.TV
um 1902
Maria Luschari
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  

  

Maria Luschari - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Maria Luschari
  Einzelfoto  Grossbild  Kommentieren  
Maria-Luschari - alte historische Fotos Ansichten Bilder Aufnahmen Ansichtskarten
1897
Maria-Luschari
  Einzelfoto  Grossbild  Rueckseite  Kommentieren  

Maria Luschari

Maria Luschari liegt am Fuße des Luschariberges (Monte Lussari), im Ort Safnitz (Camporosso),
der ein Ort der Gemeinde Tarvis ist.
Maria Luschari war fast 600 Jahre lang ein Wallfahrtsort der deutschen Kärntner und der Slowenen.

 
 

 

Textbeschreibungen aus Wikipedia